Montag, den 07 Januar 2019

Schaltbares Glas

Sichtschutz auf Knopfdruck

Schaltbares Glas ist ein Verbundglas. Der einlaminierte LC-Film verändert durch Anlegen einer elektrischen Spannung seinen Zustand von transluzent auf transparent. Auf Knopfdruck kann somit zwischen vollständigem Sichtschutz und Durchsicht gewählt werden.

In Kombination mit stromdurchführenden Beschlägen kann es außer in festen Innen-Trennwänden oder rahmengefassten Isoliergläsern auch in rahmenlosen Anwendungen wie z.B. Glastüren, Schiebetüren oder Falttüren eingesetzt werden. Denn das Glas kann mit den dafür benötigten Bohrungen oder Ausschnitten versehen werden.

In Kombination mit der speziellen Steuerungselektronik lassen sich stufenlos dimmbare Gläser oder Verglasungen mit Teilbeschattungen (Jalousie-Effekt) realisieren. Schaltbares Glas eignet sich im transluzenten Zustand zudem hervorragend als (Rück-) Projektionsfläche für Präsentationen.    

 

 


Diese News können Sie in Ihren Medien gerne unter Angabe von www.glaswissen.info als Quelle (mit Link!) veröffentlichen. 

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double Opt-in Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung eine E-Mail erhalten, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.