Freitag, den 24 Mai 2019

GlasQualitatsmaß: Für die genaue Beurteilung optischer Merkmale

Jetzt bestellen!

Nicht jedes erkennbare optische Merkmal in einem Bauglas ist ein reklamationsfähiger Mangel. Allgemein anerkannte Grundlage ist die „Richtlinie zur Beurteilung der visuellen Qualität von Glas für das Bauwesen“ (kurz „Hadamar-Richtlinie“), herausgegeben von mehreren Verbänden, u.a. dem Bundesverband Flachglas (BF).

Da diese Richtlinie überarbeitet und im März 2019 veröffentlicht wurde, haben wir auch unser Qualitätsmaß aktualisiert. Die Tabellen mit den zulässigen Merkmalen und die dazugehörigen Schablonen helfen, etwaige Materialfehler vor den Augen des kritischen Kunden mit den Zulässigkeiten abzugleichen.

Der Prospekt enthält einen kreisförmigen Ausschnitt mit Ø 20 cm sowie eine Schablone mit vermaßten punkt- und streifenförmigen Flächen, um vorhandene Merkmale mit den in der Richtlinie fixierten Zulässigkeiten zu vergleichen.

Das Glas Qualitätsmaß kann unter info@remove-this.flachglas-markenkreis.de bestellt werden. Die Schutzgebühr beträgt € 2,50/Stk. zzgl. MwSt.

 


Diese News können Sie in Ihren Medien gerne unter Angabe von www.glaswissen.info als Quelle (mit Link!) veröffentlichen. 

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double Opt-in Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung eine E-Mail erhalten, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.