Donnerstag, den 11 Juli 2019

Glasdesign im Verbund

Unverwechselbare Glasprodukte

Unser neues Mitglied Schwan Glas GmbH mit Standorten in Düsseldorf und Köln bietet viele interessante Produkte für die Raumgestaltung mit Glas an – und das meist mit einem interessanten Mehrwert.

Ein Spezialgebiet ist das Einlaminieren verschiedenster Materialien in Verbundglas.
Neue Produkte der Inlay-Technologie sind schwan glas VG mesh und schwan glas VG TEX.

Bei VG mesh wird ein metallisiertes Polyestergewebe einlaminiert.
Das Standardprogramm des Spezialgewebes umfasst 7 verschiedene Typen mit unterschiedlichen Transparenzgraden. Hinzu kommen bis zu 6 Farbvarianten.

Bei VG Tex hat Schwan Glas die besonderen optischen Eigenschaften und die Leichtigkeit von Stoffen mit hochwertigem Glas verbunden.
Das Standardprogramm umfasst 5 verschiedene Stoffe mit unterschiedlichen Transparenzgraden sowie 12 blickdichte Varianten – und das mit jeweils bis zu 24 Farbvarianten.

Das Verbundglas kann jeweils aus Float, ESG oder TVG bestehen.

Türen, Möbel, Trennwände sowie Wandverkleidungen werden mit diesen Produkten unverwechselbar und schaffen ein neues Raumgefühl.

Die Produktbroschüren VG mesh und VG Tex informieren Sie ausführlich.

www.schwanglas.com

 


Diese News können Sie in Ihren Medien gerne unter Angabe von www.glaswissen.info als Quelle (mit Link!) veröffentlichen. 

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double Opt-in Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung eine E-Mail erhalten, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.